Lastgewicht

Die Lademasse jeder Palette sollte kleiner oder gleich 2 Tonnen sein. Um die Sicherheit während des Transports zu gewährleisten, sollte das Gewicht der enthaltenen Waren zwei Drittel der Palettenbreite nicht überschreiten.

Stapeln

Je nach Art der Ware, die Qualität der in der Palette enthaltenen Waren und die Größe der Palette, angemessene Bestimmung der Ware auf der Palette des Hofweges. Die Ausnutzung der Tragefläche der Palette sollte in der Regel nicht weniger als 80% betragen. Für Palettenwaren gelten folgende Anforderungen:

  1. Holz-, Papier- und Metallbehälter sollten mit einer Schrumpffolie verpackt und in eine einschichtige oder mehrschichtige Staffelung gestapelt werden.
  2. Papier- oder Faserwaren sollten in eine einschichtige oder mehrschichtige, mit Umreifungskreuzdichtung versetzte Schicht gestapelt werden.
  3. Versiegelte Metallbehälter und andere zylindrische Güter sollten in eine einschichtige oder mehrschichtige Versetzte mit Holzabdeckung gestapelt werden.
  4. Zerbrechliche Waren sollten in eine einschichtige oder mehrschichtige versetzte Schicht mit Holzstütze gestapelt werden.
  5. Beutelwaren sollten in mehrschichtige Waren gestapelt werden.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Paletten sollten die Exposition gegenüber Sonneneinstrahlung durch Alterung vermeiden;
  • Es ist strengstens verboten, Waren aus einer Höhe in die Palette zu werfen;
  • Stapeln Sie die Waren gleichmäßig, konzentrieren Sie sich nicht auf Stapeln, exzentrische Stapeln;
  • Die Palette, die die schweren Gegenstände trägt, sollte auf eine flache Oberfläche gelegt werden;
  • Es ist strengstens verboten, Paletten von hohen Plätzen fallen zu lassen;
  • Die Gabel eines Gabelstaplers oder manuellen Hydraulik-LKW sollte so nah wie möglich an der Außenseite des Schalengabellochs sein, und alle in das Tablett, glätten Sie das Tablett, bevor Sie den Winkel ändern;