Ist superabsorbierendes Polymer gut für den Boden?

Super absorbierendes Polymer (SAP)

Was ist eigentlich ein superabsorbierendes Polymer?

In der Landwirtschaft wird das superabsorbierende Polymer auch als wasserbindendes Polymer oder Bodenzustandsmittel bezeichnet.

Es ist ein starkes wasserabsorbierendes Material. Die Wasseraufnahme ist hundertmal so schwer.

1. Aussehen

Vor dem Aufnehmen: Weißes (oder Braunheitspulver) Pulver/Granulat.
Nach Aufnahme: Transparentes Gel.

2.Chemische Komponente

Die wichtigste chemische Komponente von SAP ist Natriumpolyacrylat oder Kaliumpolyacrylat.

  • Natriumpolyacrylat wird mit Natriumhydroxid und Acrylsäure hergestellt;
  • Kaliumpolyacrylat wird durch Kaliumhydroxid und Acrylsäure hergestellt.

3.Funktion

SAP kann die Wasserhaltekapazität des Bodens erhöhen, was bedeutet:

  • Der Ertrag von Kulturpflanzen/Obstbäumen wird erhöht;
  • Die Wasserkosten werden gesenkt;
  • Die Düngemitteleffizienz wird durch die Verringerung des Verlustes an den Untergrund erhöht.

Ist supersaugfähiges Polymer gut für den Boden?

1.Potassium polyacrylat SAP

Kaliumpolyacrylat ist absolut gut für den Boden:

  • Vor dem Abbau im Boden kann es die Wasserhaltekapazität des Bodens weiter erhöhen;
  • Nach dem Zersetzten im Boden würde Kaliumpolyacrylat in Kalium, Wasser, Kohlendioxid usw. einbrechen.

2.Natriumpolyacrylat SAP

In der Landwirtschaft ist Natriumpolyacrylat offensichtlich eine schlechte Wahl.

Nach dem Zersetzten im Boden würde Natriumpolyacrylat in das Wasser, Kohlendioxid und Natrium einbrechen, was eine Bodenalkalisierung verursachen würde.

Tipps: Da Natriumpolyacrylat viel billig ist als Kaliumpolyacrylat, würden Profiteure Natriumpolyacrylat statt Kaliumpolyacrylat verkaufen.


Sap kaufen oder kontaktieren Sie uns für Details

    Interested In* :

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.