Desktop-Holz CNC Router-Maschine für Holzbearbeitung

CNC-Holzschneidfräse (C2-9)

CNC (Computernumerische Steuerung) ist die Methode, die Bewegung der Werkzeugmaschine und deren Bearbeitungsprozess mit digitalen Signalen zu steuern.

Die CNC-Bearbeitungsprozesstechnik im Holz bedeutet das Verfahren zur Bearbeitung von Holzproduktteilen mit einer CNC-Maschine.

Der Unterschied zwischen CNC-Maschine und General Machine

Es gibt viele Gemeinsamkeiten in der Methode der CNC-Maschine und der allgemeinen Maschine. Der größte Unterschied liegt im Steuerungsmodus.

Bei allgemeinen Maschinen werden die Auswahl der Bearbeitungsschritte, der Maschinenbewegungsablauf, der Weg des Fräsers und die entsprechende Schnittmenge vom Bediener auf der Grundlage persönlicher Erfahrungen und Prozessregeln für einen bestimmten Prozess berücksichtigt und bestimmt. Manuell kontrolliert.

Für CNC-Maschinen gibt es verschiedene Arbeitsinhalte und Maschinenaktionen in einer vorgeschriebenen digitalen Form, die ein Steuerungsmedium ist, um die Verbindung zwischen der Person und der Maschine zu realisieren.

Die Vorteile der CNC-Maschine

1. Hoher Automatisierungsgrad, spezifischer Verarbeitungsinhalt

Der Prozess der CNC-Maschine wird automatisch gemäß dem Eingabeprogramm abgeschlossen. Unter normalen Umständen beobachtet und überwacht der Bediener nur den Laufstatus der Werkzeugmaschine neben der Maschine. Das spezifische Prozessproblem ist der Inhalt, der bei der frühen Gestaltung des numerischen Steuerungsprozesses berücksichtigt wird, und die Auswahl wird in das Bearbeitungsprogramm eingearbeitet und programmiert, das vom Bediener während der Verarbeitung flexibel gesteuert wird.

2. Gleichbleibende Qualität

Aufgrund der hohen Positioniergenauigkeit und wiederholten Positioniergenauigkeit der CNC-Werkzeugmaschine ist es einfach, die Konsistenz der Teilegröße sicherzustellen und menschliche Fehler erheblich zu reduzieren.

3. Hohe Produktivität

Da die CNC-Maschinen während der Bearbeitung viele Bearbeitungsprozesse in einem Spannwerkstück abschließen können, kann der Zwischenprozess in der gewöhnlichen Maschinenbearbeitung entfallen und die Bearbeitungsvorbereitungszeit verkürzt werden.

4.Einfache Herstellung einer Vielzahl komplexer Formbearbeitungen

Da CNC-Werkzeugmaschinen in der Regel nicht viel komplizierte Prozessausrüstung erfordern, sondern durch die Programmierung, den Prozess zur Bearbeitung von Teilen mit komplexen Formen und hohen Präzisionsanforderungen, ist es einfach, entsprechende weiche Anpassungen am Programm vorzunehmen, wenn sich die Konstruktion ändert, ohne dass Bearbeitungsvorrichtungen neu entwickelt werden müssen.

CNC-Werkzeugmaschinen können daher den Produktentwicklungszyklus verkürzen und eine effektive Methode für die neue Produktentwicklung und die schnelle Anpassung an die Marktnachfrageänderungen bieten.

5. Einfach zu implementierende CAD/CAM

Computer-Aided Design and Manufacturing (CAD/CAM) ist die einzige Möglichkeit, moderne Industrietechnologie zu modernisieren. Der effektivste Weg, computergestützte Konstruktionszeichnungen und Daten in tatsächliche Produkte zu verwandeln, ist die Verwendung der CAM-Technologie zur Herstellung und Herstellung. CNC-Werkzeugmaschinen und CNC-Bearbeitungstechnik sind die Basis des CAM-Fertigungssystems.

Der Bau der CNC-Router Maschine

Maschinenkörper

Die Maschinenkarosserie ist der Hauptkörper der CNC-Werkzeugmaschine. Es besteht aus Grundteilen (wie Bett und Sockel) und beweglichen Teilen (wie Arbeitstisch, Sattel und Schlagstock). Sie muss nicht nur verschiedene Bewegungen realisieren, die von der numerischen Steuerung gesteuert werden, sondern auch verschiedene Kräfte, einschließlich Schneidekräfte, tragen.

Daher muss der Maschinenkörper für eine gute geometrische Genauigkeit, ausreichende Steifigkeit, geringe thermische Verformung und eine geringe Reibungsfestigkeit sorgen, um die Bearbeitungsgenauigkeit von CNC-Werkzeugmaschinen effektiv zu gewährleisten.

CNC-System

Das CNC-System ist das Herzstück von CNC-Werkzeugmaschinen, darunter Hardware-Geräte und CNC-Software. Es besteht aus Ein-/Ausgabegeräten, numerischen Steuergeräten, Servoeinheiten, Antriebseinheiten (oder Aktoren), programmierbaren Controllern (SPS), elektrischen Steuergeräten und Erkennungsrückkopplungsgeräten.

CNC-Bearbeitungsstromkarte:

Der Prozess der CNC-Routermaschine

Der Bearbeitungsprozess von CNC-Werkzeugmaschinen soll die geometrischen Informationen und Prozessinformationen der bearbeiteten Teile in ein Programm programmieren, das über den Eingangsteil an den Computer gesendet, vom Computer verarbeitet und berechnet und an das Laufwerk gesendet wird. Schaltung jeder Achse nach den Komponenten jeder Koordinatenachse.

Umgleich, Verstärkung, um den Servomotor anzutreiben, die Bewegung jeder Achse anzutreiben, und Rückkopplungssteuerung, so dass jede Achse genau an die gewünschte Position gehen kann. Auf diese Weise werden die Bewegungen aufeinander abgestimmt und die relative Bewegung des Werkzeugs und des Werkstücks erreicht, bis die gesamte Kontur des Bauteils bearbeitet ist.

  • Wählen und bestimmen, was mit CNC-Bearbeitung geschehen soll;
  • Prozessanalyse der CNC-Bearbeitung von Teilezeichnungen;
  • CNC-Bearbeitungs-Prozess-Design;
  • Mathematische Verarbeitung von Grafiken;
  • Ein Bearbeitungsprogramm schreiben;
  • Die Erstellung von Kontrollmedien nach der Programmliste;
  • Überprüfung und Überarbeitung des Programms;
  • Die erste Probebearbeitung und die Bearbeitung von Problemabwicklungen vor Ort.

Arbeitsablauf des numerischen Computersteuerungssystems in einer CNC-Maschine:


Kaufen Sie Maschinen oder kontaktieren Sie uns für Details ▼

    Interested In* :

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.